SOUNDSEEING VI – Klänge zum Angucken

Außergewöhnliche Klänge an münsterländischen Kulturorten

… das ist es, was die einzigartige Klangkunstreihe »SOUNDSEEING« auszeichnet. Hochkarätige Klangkunst zum Sehen und Hören an authentischen Orten im Münsterland – das ist die bundesweit einmalige, regionale Konzeption von SOUNDSEEING. Diesmal reicht die in den Jahren gewachsene Kooperation von Ahlen bis Heek und von Rheine bis Bocholt. SOUNDSEEING vernetzt regionale Kulturorte mit dem Ziel, die Ohren und Augen für Neues zu öffnen. Damit dies schon in jungen Jahren gelingt, bietet SOUNDSEEING auch Workshops für Kinder und Jugendliche an und sucht gezielt den Dialog mit dem jungen Publikum. Klänge zum Angucken für alle, das Besondere auch im Alltäglichen sehen und hören – unsere akustische Umwelt ist reicher und inspirierender als wir denken!

Stephan Froleyks | Kurator SOUNDSEEING VI
Antje Valentin | Landesmusikakademie NRW

SOUNDSEEING VI – Die Programmformate 2016

[ ]

Ausstellungen

VI_Ausstellungen_Aernoudt_Jacobs

Rotierende Lautsprecher im DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst, kinetische Klangapparaturen aus Alltagsgegenständen im Umfeld der Burg Vischering, ein weiterer Klangbaum im Amtsgarten der Burg Nienborg, Vinylloops in der Kunsthalle Hawerkamp in Münster, elektronische Small Sounds im Eiskeller Altenberge oder die Arbeiten der Klangkunstklasse der Hochschule Saar im kubaai Bocholt – SOUNDSEEING VI zeigt Klänge zum Angucken zahlreicher renommierter Klangkünstler wie Aernoudt Jacobs, Pieterjan Ginckels, Tina Tonagel, Ralf Schreiber, Andreas Oldörp und Miki Yui.

Die Klangkunstausstellungen:
06.03. – 24.04. »Tracing Backwards« | Aernoudt Jacobs > Info als PDF
08.05. – 29.05. »BLANK BUZZ CLUB« | Pieterjan Ginckels > Einladung als PDF
24.06. – 10.07. »ARIS_Station Bocholt« > Einladung als PDF
03.07. – 11.09. »naturnah« | Miki Yui, Tina Tonagel, Ralf Schreiber > Einladung als PDF
16.07. – 04.09. »small sounds – Schatten« | Miki Yui > Einladung als PDF

||:

Konzerte

1000 BEATS des Belgiers Pieterjan Ginckels, Der Dialog von Klarinette und Drehorgel bei Michael Riessler und Pierre Charial – SOUNDSEEING VI glänzt mit einem unerhört hörenswerten Konzertprogramm. Die Klangkünstler von »Atonor« entwickeln in ihrem Klanglabor eine ganz eigene Mischung aus Performance, Theater und Rhythmus. Das Duo »Moving Sounds« der Klarinettistin Tara Bouman und des weltbekannten Trompeters Markus Stockhausen stößt mit sphärischen (Ober-)Tönen in neue akustische Welten. Improvisation und Experiment, Witz und Spielfreude, Klangfarben von skurril bis mystisch – Ob in der Burg Vischering oder im cuba-cultur werden Freunde von Avantgarde und Jazz begeistert sein!

Die Konzerte:
17.06. Duo Moving Sounds > Programm 2016
08.07. »Weberei-Klang« | Miki Yui, Ralf Schreiber und Tina Tonagel > Einladung als PDF
16.07. Eröffnungskonzert Miki Yui | Eiskeller Altenberge
23.09. DUO Michael Riessler und Pierre Charial | Burg Vischering
21. + 22.10. SPLASH-Percussion NRW > Programm 2016 – 2. Halbzeit

< >

Workshops

Partizipation, oder einfacher gesagt das Mitmachen, war von Anfang an wesentlicher Bestandteil von SOUNDSEEING. In den vergangenen Jahren waren es so hinreißende Projekte wie »30 years of Travelon Gamelon« – ein Fahrradworkshop und -orchester des amerikanischen Komponisten und Klangkünstlers Richard Lermans oder »Singende Insektenroboter« mit Ralf Schreiber. In diesem Jahr wird der durch seine alljährlichen Elektronik-Workshops in der Region höchst beliebte Klangbauer Schreiber zusammen mit Tina Tonagel in Workshops gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen, sowie in Kooperation mit Schulen vor Ort, elektronische Klangapparate löten und einen Klangbaum mit Solarobjekten bestücken. Klangstarke Spannung garantiert – aber keine Angst: Elektronische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Und auf dem Gelände der Zeche Ahlen sowie im DA Kloster Gravenhorst in Hörstel baut, arbeitet und spielt der Komponist und Instrumentenbauer Peter Ausländer zusammen mit Schulkindern an einem Klangparcours, der garantiert die Ohren öffnet!

Die Workshops:
13.07. Solarbetriebene Klangmodule | Ralf Schreiber und Tina Tonagel
16.09. »Klangbaum im Amtsgarten« | Ralf Schreiber > Programm 2016 – 2. Halbzeit
Workshops mit Peter Ausländer: 09. – 10.09. »HÖRLICHT« | 01.10. »HÖRSTELELEPHONIE« | 02. – 03.10. »HALLWEGEGEHÖRGÄNGE« > Einladung als PDF

SOUNDSEEING
Menü

Unsere Webseite verwendet Cookies, um die Darstellung der Video- und Audio-Impressionen zur Klangkunstreihe SOUNDSEEING zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite geben Sie uns hierzu Ihre Zustimmung. Lesen Sie gern auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen