Header_Soundseeing_VI_schmal

»Psychoakustische Erkenntnisse«

SOUNDSEEING-Auftakt im Kunsthaus

Gravenhorst / Kreis Steinfurt – (…) Diese neue Reihe beleuchtet die belgische Klankunstszene. »Freuen Sie sich auf äußerst sensible Klangstudien, die bisher nicht wahrgenommene Facetten unseres akustischen Universums hör- und erlebbar machen«…

IVZ | 08.03.2016 | Elvira Meisel-Kemper

> Read more

 

»…eine faszinierende Konzert-Performance«

Hörstel: Münsterlandweite Klangkunstreihe

Hörstel – Halb wissenschaftliches Experiment, halb Kunstwerk – es wird spannend am Sonntag, 6. März um 19 Uhr im DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst in Hörstel. Der belgische Künstler Aernoudt Jacobs hat in dem alten Zisterzienserinnenkloster vier Installationen aus verschiedenen Schaffensperioden eingerichtet…

westfalium | 05.03.2016 | Redaktion

> Read more

 

»Die Musik schuf Bilder des sinnenden Nachdenkens und seufzenden Klagens…«

Aus musikalischen Bildern werden Bilder der Erinnerung

Rheine – Ein besonderes Konzert in ungewöhnlichem Rahmen: Markus Stockhausen gastierte mit drei weiteren Musikerinnen am Samstag für ein »unsichtbares« Konzert im Kreuzgang des Klosters Bentlage…

Münsterländische Volkszeitung | 24.04.2016 | Ingmar Winter

> Read more

 

»…mit leisem Humor, hoher Konzentration und Empathie für die feinen akustischen Töne…«

Musizierende Abflussreiniger

Hörstel/Kreis Steinfurt – Sie heißen rhythmische MIDI-fone, brummende Tonschnüffler, E-Scherengitter, Nervtöner, gestimmtes Ping-Pong-Spiel, schwingender Tischfußball, Partiturentisch, Schwingstab oder einfach Luftpumpen und Abflussreiniger. …

Westfälische Nachrichten | 25.04.2016 | Elvira Meisel-Kemper

> Read more

 

»„Rrrrph!“ – genau 1,3 Sekunden lange Klangschleifen.«

Sechs-Tage-Rennen in der Hawerkamphalle

Münster – Dumpf und monoton wabern die Loops durch die Ausstellungshalle am Hawerkamp. „Rrrrph!“ – genau 1,3 Sekunden lange Klangschleifen. …

Westfälische Nachrichten | 09.05.2016 | Arndt Zinkant

> Read more

 

Ausstellung »small sounds – Schatten« und Konzert mit Miki Yui

Klangkunst im Eiskeller

Altenberge – …Bei ihrer Arbeit geht Miki Yui immer von einem intensiven Hören aus, von einem Hören auf das Ganze, auf Resonanzen und Interaktivitäten zwischen den Klängen. Sie beschreibt das Hören wie das eines Träumers…

Westfälische Nachrichten | Steinfurt | 14.07.2016 | Ausgabe 162

> Read more

 

SOUNDSEEING
Menü